E-Anima.de » Blog Archives

Tag Archives: Arina Tanemura

# Q-U Manga Reviews Time Stranger Kyoko

Time Stranger Kyoko

Published by:

Time Stranger Kyoko (jap. Taimu Sutorenj? Ky?ko, dt. „Zeitfremde Ky?ko“) ist eine Mangaserie der japanischen Zeichnerin Arina Tanemura. Sie lässt sich dem Sh?jo-Genre zuordnen.

Handlung

Suomi Kyoko feiert ihren sechzehnten Geburtstag. Aber freuen kann sie sich nicht, da sie Kronprinzessin des 30. Jahrhunderts werden soll. Am liebsten wäre sie so wie alle anderen Mädchen und verheimlicht ihren Klassenkameraden, dass sie eine Prinzessin ist, was diese im Verlauf der Handlung jedoch trotzdem herausfinden. Kyoko könnte auf ihr Prinzessinnendasein verzichten, wenn ihre Zwillingsschwester Ui, die schon seit Geburt an schläft, aufwachen würde. Dies hängt damit zusammen, dass ihre Schwester älter ist und somit die rechtmäßige Kronprinzessin wäre. Aber um Ui aufwecken zu können, muss Kyoko die Uhr unter Uis Bett zum Läuten bringen. Dies gelingt ihr nur mit den zwölf Strangern und deren Göttersteinen. Kyoko selber Continue reading

# A-F Anime Reviews Fullmoon wo Sagashite

Fullmoon wo Sagashite

Published by:

Anime

Eine 52 Episoden umfassende Anime-Fernsehserie auf Basis des Mangas wurde 2002 vom Studio Deen produziert. Regie führte Toshiyuki Kato, das Charakterdesign entwarf Yuka Kudo und die künstlerische Leitung hatte Nobuto Sakamoto inne. Die Serie wurde vom 6. April 2002 bis zum 29. März 2003 auf dem japanischen Fernsehsender TV Tokyo erstausgestrahlt. Im November 2002 wurde außerdem ein zehnminütiges Special mit dem Titel Full Moon o Sagashite: Kawaii Kawaii Daib?ken (dt. „den Vollmond suchen: das niedlich-niedliche, große Abenteuer“) gezeigt.

Die Serie erschien auf Englisch bei Viz Media und wurde auch ins Chinesische übersetzt. Continue reading

# A-F Fullmoon wo Sagashite Manga Reviews

Fullmoon wo Sagashite

Published by:

Fullmoon wo Sagashite (jap. furu m?n o sagashite, dt. „den Vollmond suchen“) ist eine Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Arina Tanemura. Der Manga, der von 2002 bis 2004 erschien und ungefähr 1.200 Seiten umfasst, wurde auch als Anime umgesetzt. Das Werk ist in die Genres Drama, Comedy und Sh?jo einzuordnen.

Handlung

Die zwölfjährige Mitsuki K?yama leidet unter einem Tumor, der ihren Hals befallen hat. Da sie durch die rettende Operation ihre Stimme verlieren würde, lehnt sie diesen Eingriff ab. Als Kind schwor sie ihrem Schwarm Eichi, den sie im Waisenhaus kennenlernte, eine berühmte Sängerin zu werden, damit er sie nach seinem Umzug in die USA wiederfinden könnte. Kurz nach Eichis Umzug holt Mitsukis Großmutter sie zu sich, verbietet ihr allerdings Sängerin zu werden, da ihre Tochter mit dem Sänger der Band Route L durchbrannte. Die Beiden starben kurz nach Mitsukis Geburt bei einem Autounfall.

Eines Tages verkünden ihr zwei Shinigami (Todesengel), dass sie in einem Jahr sterben wird. Mitsuki findet sich schnell mit ihrem Schicksal ab, will aber noch zu einem Gesangs-Casting, um in der ihr verbliebenen Zeit noch ihren Traum zu verwirklichen. Takuto, einer der beiden Shinigami, verwandelt sie kurzzeitig in ein sechzehnjähriges, gesundes Continue reading

Allgemein News & Ankündigungen

Prinzessin Sakura – Band 4

Published by:

Prinzessin Sakura wurde von Enju entführt! Prinz Ora kommt vor Sorge beinahe um. Er setzt alles daran, den Aufenthaltsort seiner Geliebten zu finden und sie zu retten. Enju, der in Wahrheit Sakuras todgeglaubter Bruder Kai ist, legt mit der Entführten einen Zwischenstopp in seinem Palast ein. Denn der Weg zum Mond ist versperrt und Bruder und Schwester ist es nicht möglich, in ihre Heimat zurückzukehren.

Im vierten Band der historischen Romance-Reihe Prinzessin Sakura lüftet Arina Tanemura in einem Bonuskapitel außerdem das Geheimnis von Sakuras kleiner Freundin Asagiri. Natürlich enthält die Erstauflage wieder Farbseiten und eine Character-Card!

Quelle: Tokyopop Newsletter

# G-L Anime Reviews Jeanne die Kamikaze Diebin

Synchronsprecher von Jeanne, die Kamikaze Diebin

Published by:

Synchronisation

Rolle

japanischer Sprecher (Seiy?)

deutscher Sprecher

Marron Kusakabe / Jeanne H?ko Kuwashima Sylvie Lüder-Nogler
Chiaki Nagoya / Sindbad Susumu Chiba Tilman Borck
Miyako Todaiji Naoko Matsui Christine Pappert
Yamato Minatsuki Naozumi Takahashi Leonhard Mahlich
Fynn Fish Kumiko Nishihara Kristina von Weltzien
Access Time Akiko Yajima Tim Knauer
Misto Wakana Yamazaki Celine Fontanges
Noyn Claude Kappei Yamaguchi Robin Brosch

Quelle: wikipedia.de/ Kamikaze Kaito Jeanne

Hier gehts zum Forum

# G-L Anime Reviews Jeanne die Kamikaze Diebin

Jeanne, die Kamikaze Diebin

Published by:

Handlung

Die 16-jährige Marron Kusakabe ist eigentlich eine ganz normale Schülerin – doch sie ist auch die Reinkarnation der französischen Freiheitskämpferin Jeanne d’Arc. Mit Hilfe des kleinen Engels Fynn Fish kann sie sich in die Diebin Jeanne verwandeln, um Dämonen zu jagen, die sich zu Beginn der Serie nur in Kunstwerken, später jedoch auch in normalen Gegenständen einnisten und von „reinen“ Menschen Besitz ergreifen, denen diese Kunstwerke etwas bedeuten. Ist ein Dämon besiegt, verwandelt er sich in eine Schachfigur, der Besessene ist befreit und der Gegenstand verschwindet. Daher wird Jeanne für eine Diebin (jap. Kait?) gehalten und von der Polizei und ihrer besten Freundin Miyako T?daiji, die Tochter eines Polizisten ist, verfolgt. Marrons Nachbar Chiaki Nagoya, der wegen seines guten Aussehens bei Mädchen generell sehr beliebt ist, erlebt ein ähnliches Schicksal. Er ist in Marron verliebt, die schließlich seine Liebe erwidert. Auch er führt jedoch ein geheimes Dämonenjäger-Doppelleben und steht als Sindbad mit Jeanne in Konkurrenz. Begleitet wird er ebenfalls von einem kleinen Engel namens Access Time. Da Jeanne im Auftrag Gottes handelt, meint sie, Sindbad müsse vom Teufel (im Anime „Der böse König“) geschickt sein. Continue reading

# M-P Mistress Fortune News & Ankündigungen

Mistress Fortune

Published by:

Mistress Fortune
Mistress Fortune
Kisaki hat nicht nur eine Traumfigur, sondern besitzt auch Superkräfte. Kein Wunder, dass Giniro ein Auge auf sie geworfen hat. Aber auch Kisaki findet den supertalentierten Giniro sehr schnuckelig. Dumm nur, dass die beiden im Kampf gegen die außerterrestrischen Ebes alle Hände voll zu tun haben und ihnen als Kampfteam persönliche Kontakte strengstens verboten sind.
Sie sind das Dou >Mistress Fortune< und arbeiten für die PSI eine geheim Unterorganisation des Verteidigungsministerium.
Besteht trotzdem Hoffnung auf eine Liebe?

Eine  Short Story von Arina Tanemura in der es nicht nur um Romance und Action zwischen zwei Teenager geht, sondern auch ein Geheimnis zu entdecken gilt. Aber lest selbst.

Weitere Diskussionen im Forum.