# A-F D.Gray-Man Manga Reviews

D.Gray-Man

Mittwoch, 08.12.2010
    Tags:

    D.Gray-man (jap. d? gureiman) ist eine Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Katsura Hoshino. Der Manga wird der Sh?nen-Gattung zugeordnet.

    D.Gray-man wird seit 2004 von Shueisha im japanischen Magazin Sh?nen Jump und als Sammelbände veröffentlicht. In Deutschland erscheint der Manga seit März 2006 bei Tokyopop in bisher 20 Bänden, in den Vereinigten Staaten und Kanada erscheint er bei VIZ Media, in Frankreich bei Glénat und in Italien bei Panini Comics.

    Handlung

    In einer alternativen Welt des 19. Jahrhundert wird der junge Allen Walker zu einem Exorzisten. Zusammen mit anderen Mitgliedern seines Ordens ist es seine Aufgabe, den Millennium-Grafen aufzuhalten, dessen Ziel es ist, die Welt zu zerstören. Dabei bedient er sich armer Seelen, die von ihm durch den Wunsch ihrer Lieben, wiedererweckt werden. Allerdings handelt es sich hierbei nicht mehr um Menschen, sondern um maschinelle Waffen mit einer eingesetzten Seele, Akuma genannt, die Menschen angreifen und töten um in ein höheres Level aufzusteigen. Dabei können sie die Gestalt der Verstorbenen annehmen, was es den Menschen schwierig macht, sie als Akuma zu erkennen. Nur die Exorzisten des Schwarzen Ordens besitzen die Macht, die Seelen zu befreien und den Graf seiner Diener zu berauben. Denn nur diese wenigen Menschen können sich mit der „Innocence“ synchronisieren und diese als Waffe gegen die Akuma einsetzen. Sie müssen die auf der ganzen Welt verstreuten Innocencen suchen und dabei immer wieder gegen den Grafen und seine Helfer antreten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.