Allgemein News & Ankündigungen

Akira Himekawa zeichnen mit arabischem Autor

Sonntag, 16.01.2011
Tags:

Das amerikanische Magazin Otaku USA hat ein zweiteiliges Interview mit dem japanischen Zeichnerinnenduo, das unter dem Namen Akira Himekawa arbeitet, geführt, das hier online aufrufbar ist. Dabei handelt es sich um ein Interview um eine Zusammenarbeit mit einem Autor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Qais Sedki. Gemeinsam haben die Manga-Zeichner und der Autor ein Werk namens Gold Ring auf Arabisch veröffentlicht. Die Arbeit am ersten Band habe zwei Jahre gedauert, so die Zeichner im Gespräch.

Ein zweiter Band von Gold Ring sowie eine Übersetzung des ersten Bandes ins Englische sind für 2011 geplant.

Akira Himekawas Zelda-Manga erscheinen derzeit erfolgreich in einer deutschen Übersetzung bei TOKYOPOP. Mit 556 Lab und Off Road Kids – Kinder ohne Obdach sind auch weitere Manga der Zeichnerinnen vom Verlag geplant bzw. bereits in Veröffentlichung.

Quelle: AnimeY.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.